Madoka Vol. 1 Vergleich zwischen Jap-, US- & Ita-BD sowie US-, Ita- & Ger-DVD

Madoka, Madoka, Madoka, Madoka heißt es heute denn ich dachte mir ich mache mal einen Vergleich zwischen den internationalen Madoka Fassungen und habe mir neben dem ersten japanischen und US Vol. auch noch das passende Italienische und deutsche Vol. besorgt. ACHTUNG viele MB an Screenshots inside!

Wobei ich nun nicht jede Fassung so reviewen werde wie ich es mit dem ersten japanischen Vol. gemacht habe. Viel mehr wird es ein Vergleich zwischen Ausstattung und Bildqualität. Fange ich mal mit der Ausstattung und dem Preis an:

Auf den ersten Blick kann man schon mal erkennen, dass bis auf die US-LE alle auf das selbe Cover setzen.

Japanische Version Vol. 1 LE BD:

Die japanische Fassung kommt als Digipack in einen groß teils transparenten Schuber daher. An Extras gibt es ein Booklet welches Konzeptskizzen, Informationen, zwei kleine 4-Koma Manga Chapter und Lyrics beinhaltet. Die BD selbst beinhaltet ein Creditless OP, je einen Audiokommentar pro Folge und die alternativen EDs der Folgen. Auf der CD befindet sich ein Audio Drama und das alternative ED in normaler- sowie instrumentaler Version. Japan typisch beinhaltet das erste Vol. nur 2 Folgen, die hälfte von den anderen versionen also. Umgerechnet ca. 60€ habe ich damals für das erste Vol. bezahlt, dazu dann noch Versand und Zoll.

US Version Vol. 1 LE DVD/BD Combo Box:

Nicht nur in Japan erscheint Madoka bei Aniplex, auch in den USA ist das der Fall. An Versionen gibt es je eine normale DVD und BD Fassung sowie diese Combo LE. Die Combo Box ist mit umgerechnet ca. 57€ für US Verhältnisse alles andere als günstig. An Inhalt bekommt man dafür die ersten 4 Folgen auf DVD und BD auf denen sich je auch Trailer, Textless OP und das Musikvideo zu Magia von Kalafina befindet. Zusätzlich gibt es den ersten Soundtrack, das Booklet wie es auch die japanische Variante hat, ein doppelseitiges Poster und Postkarten. Alles verpackt in einem Schuber. Die Hülle der BDm und DVD bietet zudem ein Wendecover, so dass man zwischen dem Cover des ersten und zweiten japanischen Vol. wählen kann. Ähnlich bei den Discs selbst, die BD ist im Design von Vol. 1 und die DVD im Design von Vol. 2 gehalten. Problem am US Release ist allerdings, dass, wahrscheinlich durch die Lizenz von Madoka in UK, Madoka nun nicht mehr ins Ausland verschickt wird, zu mindestens bei Right Stuf, wobei die Käufer die bereits Vol. 1 erworben haben auch die beiden anderen vol. erwerben können.

Italienische Version Vol. 1 Limited Fan Edition DVD/BD Combo Box:

Den Publisher Dybex kennt man vllt. auch von hierzulande, wenn Nipponart irgendwelche Sondereditionen gemacht hat, kamen die meist von Dybex. In Italien veröffentlichen sie z.B. Madoka und das in 3 Versionen, die hier gezeigte Limited Fan Edition mit BD und DVD sowie eine Standard BD und DVD Fassung. Wie man sieht, hat man es sich bei Dybex etwas einfacher gemacht als bei Aniplex und packt in die LE die Versionen von DVD und BD, wie man sie auch als Standrd Version bekommt doch dazu gesellen sich so einige Extras. Erstmal eine doch ziemlich große (Hoch x Tief) Box, der ersten Soundtrack, hier aber auch in einer normalen CD-Hülle und nicht in einer Amaray wie bei der US-Fassung, das Booklet, eine Sammelkarte im metallic look und eine Nendoroid Petit. Auch hier gibt es Wendecover, bei der DVD habe ich dann auch mal gewendet. Nun muss ich leider zugeben, dass ich ganz vergessen habe wegen den On-Disc Extras zu schauen. Das werde ich Nachreichen, wenn auch erst Mitte nächster Woche. Bezahlt habe ich knapp 42,50€ + 6€ Versand bei Amazon.it

Deutsche Version Vol. 1 DVD:

Zu guter letzt nun noch die deutsche Fassung von Vol. 1. Leider nur als DVD Fassung, da es Universum nicht als notwendig erachtete auch eine BD Fassung zu machen. Daher kommt die erste DVD in einer einfachen Amaray Hülle mit Wendecover um das FSK Zeichen los zu werden. Jedoch befindet sich auf beiden Seiten das Cover vom ersten japanischen Vol. Auf der Disc selbst hat Universum nicht das japansiche Disc Cover verwendet. An externen Extras gibt es nur die möglichkeit, kauft man alle 3 Vol., einen Pappschuber zu bekommen. Auf dem Silberling gibt es das Creditless OP sowie den Audiokommentar der Folge mit dazugehörigen Untertiteln. Kostenpunkt für Vol. 1 liegt bei 19,99€ für die ersten 4 Folgen.

Zwischenfazit:

Von der Ausstattung her liefern sich die US und Ita Fassung ein Kopf an Kopf rennen, je nach dem ob man lieber ein kleines Poster und Postkarten oder eine Nendoroid Petit haben möchte. Am meisten auffallen im Regal wird definitiv die italienische Box mit ihren Ausmaßen. Gewohnt sehr gut daher kommt die japanische Fassung und hinten anstellen muss sich die deutsche Fassung, welche aber im Gegensatz zu der US- und Ita Fassung mit einem Audiokommentar daher kommt. Alles in allen gewinnt hier bei Kombination aus Preis und Extras die Italienische Fassung, welche sich doch zu recht “Fan Edition” nennen darf.

Nun geht es weiter mit dem Vergleich der Bildqualität:

BD-Fassungen (1. Jap, 2. US, 3. Ita):

Technische Infos der BDs:

Jap BD:

VIDEO:

Codec                   Bitrate             Description
—–                   ——-             ———–
MPEG-4 AVC Video        37991 kbps          1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1

AUDIO:

Codec                           Language        Bitrate         Description
—–                           ——–        ——-         ———–
LPCM Audio                      Japanese        2304 kbps       2.0 / 48 kHz / 2304 kbps / 24-bit
LPCM Audio                      Japanese        2304 kbps       2.0 / 48 kHz / 2304 kbps / 24-bit

US BD:

VIDEO:

Codec                   Bitrate             Description
—–                   ——-             ———–
MPEG-4 AVC Video        38060 kbps          1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1

AUDIO:

Codec                           Language        Bitrate         Description
—–                           ——–        ——-         ———–
LPCM Audio                      English         2304 kbps       2.0 / 48 kHz / 2304 kbps / 24-bit
LPCM Audio                      Japanese        2304 kbps       2.0 / 48 kHz / 2304 kbps / 24-bit

SUBTITLES:

Codec                           Language        Bitrate         Description
—–                           ——–        ——-         ———–
Presentation Graphics           English         73,016 kbps
Presentation Graphics           English         278,892 kbps

Ita BD:

VIDEO:

Codec                   Bitrate             Description
—–                   ——-             ———–
MPEG-4 AVC Video        36987 kbps          1080p / 23,976 fps / 16:9 / High Profile 4.1

AUDIO:

Codec                           Language        Bitrate         Description
—–                           ——–        ——-         ———–
DTS-HD Master Audio             Italian         2612 kbps       5.1 / 48 kHz / 2612 kbps / 16-bit (DTS Core: 5.1 / 48 kHz / 1509 kbps / 16-bit)
DTS-HD Master Audio             Italian         1132 kbps       2.0 / 48 kHz / 1132 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 640 kbps / 16-bit)
DTS-HD Master Audio             Japanese        1109 kbps       2.0 / 48 kHz / 1109 kbps / 16-bit (DTS Core: 2.0 / 48 kHz / 640 kbps / 16-bit)

SUBTITLES:

Codec                           Language        Bitrate         Description
—–                           ——–        ——-         ———–
Presentation Graphics           Italian         35,762 kbps
Presentation Graphics           Italian         0,861 kbps

Zwischenfazit BD:

Wichtigste Info ist wohl, man kann beruhigt jede der BD Fassungen nehmen, mit der Bitrate gespart wird bei keiner der Fassungen. Das minimal bessere Bild bietet die italienische Fassung, welche die Farbverlaufe noch etwas besser hin bekommt als die beiden anderen.  bei der jap und US Fassung scheint es sich um die selbe gemasterte Version zu handeln, was nicht unwahrscheinlich ist, da es ja beides von Aniplex stammt. So kommen auch die japanische und US Fassung mit PCM 2.0 Ton daher, die US auch mit EngDub und Subs. Die Italienische Fassung bietet hier DTS-HD, wobei der ItaDub auch in 5.1 daher kommt. Weiteres interessantes Detail der italiensichen Fassung, hier wurden die Credits übersetzt.

Somit gewinnt Italien den Vergleich bei den BDs, auch wenn nur knapp und man ganz klar sagen muss, dass alle drei Fassungen sehr gut aussehen auf Blau und quasi keinen Anlass zur Kritik lassen.

Achja, vllt. noch ein Wort zum Reginalcode, die japanische Variante ist warscheinlich Codefree, zu mindestens A+B, die US Variante ist Codefree und die italienische ist zu mindestens Code B. Also hat man hier keine Schwierigkeit, die BDs abzuspielen.

Screenshots entstanden mit DGAVCIndex und die technischen Infos kommen aus BDInfo.

DVD Fassungen (1. US, 2. Ita, 3. Ger):

Technische Infos der DVDs:

US DVD:

Jap- und EngDub = Dolby Digital 2.0

Ita DVD:

ItaDub = Dolby Digital 5.1 und 2.0 & JapDub = Dolby Digital 2.0

Ger DVD:

Jap- und GerDub = Dolby Digital 5.1 und 2.0

Zwischenfazit DVD:

Zuerst fällt auf, dass hier wohl jeder DVD ein HD-Master zu Grunde liegt, was natürlich schon mal eine gute Ausgangslage ist, das sieht man vor allem der deutschen DVD an, welche für deutsche Verhältnisse sehr gut aussieht bei Schärfe, Detailgrad und Abwesenheit von Artefakten. In der Schärfe kann sich die US DVD, welche ja NTSC ist anstatt PAL wie bei der deutschen und italienischen, keinen Vorsprung erarbeiten, nur bei den Farbverläufen kann man sich etwas absetzen, wobei hier die italienische Fassung mitzieht und somit der Grund dafür gefunden ist, welcher in der niedrigeren Bitrate der deutschen Fassung liegt. Mit knapp 4,8 Mbit/s liegt diese 3 (US) bis 3,5 (Ita) Mbit/s unter den anderen Fassungen. Es ist schade, dass man hier bei Universum Anime unbedingt mit einer DVD5 auskommen wollte anstatt eine DVD9 zu nutzen. Grundsätzlich kann man hier aber getrost zu jeder der 3 DVDs greifen, wobei natürlich keine an die BD Versionen ran kommt. Beim Ton liegt die US Fassung hinten, welche lediglich Stereo bietet, während die beiden anderen auch mit 5.1 Ton daher kommen.

Den DVD Vergleich gewinnt somit, dank des beiliegenden 5.1 Tons, die italienische Fassung. Falsch machen kann man mit keiner der 3 Fassungen was. Wenn man sowieso nur die DVD haben will, hier nochmal die Preise der DVD Fassungen: US = ~22,50€, Ita = ~15,20€, Ger = 19,99€.

Nun noch ein Wort zum Regionalcode, die deutsche und italienische Fassung haben natürlich Code 2, während die US Fassung Code 1 hat, also nicht ohne Modifikation auf Playern abspielbar ist, wobei man DVD RCs wirklich leicht, auch auf Standalone-Playern umgehen kann.

Die Screenshots entstanden mit DGIndex und die Bitraten Infos mit dem Bitrateviewer.

Fazit:

Lässt man die Sprache außen vor, hat Dybex mit der italienischen Limited Fan Edition die beste Madoka Variante geschaffen. Sowohl Inhaltlich als auch Qualitativ und Preis/Leistungstechnisch. Bedenkt man natürlich, dass, welche ein Wunder, die italienische Fassung neben dem JapDub nur ItaDub und Sub bietet, wird sie für den allergrößten Teil der deutschen Fans uninteressant. Ich muss auch sagen, Anime auf italienisch klingt komisch und kann zu mindestens ich nicht so wirklich ernst nehmen. Man merkt auch, dass die Italiener mehr mit der Lippensynchronität zu kämpfen haben.

Die US Fassung von Aniplex wäre auch eine sehr interessante und gute Wahl, wäre da nicht das Problem, dass man nicht mehr auf einfachsten und günstigsten Weg herankommt. Hier wird einem auch eine schöne Box geliefert mit netten Extras, die Bildqualität entspricht der japanischen Fassung und man hat EngDub und EngSub dabei. Nur auf Surround muss man verzichten. Der EngDub klingt… wie so ein EngDub halt klingt, man versucht für meinen Geschmack zu stark den japanischen Stimmen nachzueifern, so dass es unnatürlich klingt.

Die Deutsche Fassung bleibt wohl für den groß teil der Fans die einzige Wahl. Für den GerDub und normalen Preis muss man auf eine BD und die meisten Extras verzichten die die anderen Fassungen bieten. Pluspunkt ist, dass Universum Anime immerhin einen von 4 Audiokommentare mit liefert, wobei sich die meisten wohl eher über den Soundtrack gefreut hätten. Qualitativ kann man nicht meckern, was daran liegt, dass man einen HD Master als Quelle hatte, was es wiederum noch unverständlicher macht, keine BD zu bringen. Der Dub ist, was ich gehört habe recht gut. Die Stimmen sind zum Teil zwar ungewohnt zu beginn aber ich finde sie passender als die Stimmen aus dem EngDub, da sie einfach natürlicher für die deutsche Sprache sind.

Die Japanische Fassung ist, wie so oft, was für den Riesen Fan, welcher auch die Finanziellen Mittel besitzt. Hier bezahlt man am meisten für das wenigste, schaut man sich die Folgenzahl pro Vol. an, und bekommt auch keine Subs. Qualitativ und haptisch ist die japanische Fassung top und man hat Extras die es sonst auf keiner Fassung gibt bzw. teilweise nicht in der Anzahl gibt.

So, damit bin ich nun durch mit der Madoka Madness aka dem Madoka Vergleich. Achja, falls wer die italienische Version haben möchte, einfach mal bei mir melden! ;) In dem Sinne, Pantsu over and out!

Gepostet am by JimmPantsu in Anime/Manga, DVD/BD Reviews, Geld ausgeben mit Pantsu

7 Antwort auf Madoka Vol. 1 Vergleich zwischen Jap-, US- & Ita-BD sowie US-, Ita- & Ger-DVD

  1. Shiina

    Sehr interessant, danke für den Vergleich :)

    Mich stört bei der deutschen Fassung auch am ehesten die Abwesenheit des Soundtracks… Auf die anderen Boni kann ich ja verzichten :/

    Die italienische Fassung klingt deshalb sehr reizvoll (Eine schöne LE reicht, um sie ins Regal zu stellen xD Wer braucht schon Subs!), aber das ist derzeit leider nicht in meinem Budget *seufz*
    Zu viel Tales, .hack und Persona *lach*

  2. Bugy

    Was ich schon immer Frage: Was sind immer diese Farbverläufe? Wann sind sie schlecht, wann sind sie gut? Erklärung bitte.^^

    • JimmPantsu

      Je stufiger die Farbverläufe sind, desto schlechter sind sie.

  3. blub

    du erwähnst das die us bd keinen regionalcode hat.

    beim us amazon steht allerdings bei der LE ein regionalcode dabei (für die bd)
    “Product Details

    Region: Region A/1″

    da ich mir vor dem rightstuf embargo schon die LE bestellt habe (aber die lieferung aller LE bd/dvds zusammen kommt) würde mich schon intressieren was nun stimmt!
    (nicht das man es nicht umgehen könnte, aber …)

    • JimmPantsu

      Madoka wurde von Aniplex groß als Codefree beworben: http://madokamagicausa.com/product-combo1.php

      Da glaube ich eher dem Publisher als Amazon

      • blub

        das stimmt wohl, abgesehen davon werde ich es ja ohnehin spätestens nach release der letzten LE sehen.

        aber es wunderte mich halt schon (auch das die dvd nicht codefree ist während die bd codefree ist >.<)

  4. Exy

    Ich finds Interessant wie sich bei der DVD Fassung jeweils der Bildausschnitt verändert von Fassung zu Fassung. xD

    Ich selbst hab die italienische Fassung zu hause und bin damit mehr als zufrieden. Allerdings heißt das italienische Label Dynit und nicht Dybex.

Verfasse einen Kommentar


sechs + = 10